Neben den Standard-Laboruntersuchungen, wie Blutbild, Elektrolyte, Blutgerinnung, Leberwerte u.ä. gibt es zahlreiche Parameter, die für Gesundheit und Wohlbefinden wichtig sind, allerdings nicht immer von den Krankenkassen übernommen werden. Jedenfalls gilt dies dann, wenn eine Bestimmung im Rahmen der Prävention erfolgt.

Fast 90% der Menschen in Industrieländern haben einen Vitamin-D-Mangel. Eine einfache Blutuntersuchung kann klären, ob Sie mit diesem lebenswichtigen "Sonnenhormon" ausreichend versorgt sind, oder ob Sie es ggf. einnehmen sollten. Eine ausreichende Versorgung senkt das Herz-Kreislauf- und Krebsrisiko deutlich!

Auch das Spurenelement Selen ist oft in zu geringer Menge im Blut vorhanden, dabei stellt es den wichtigsten Schutz vor chronischen Entzündungen und Krebserkrankungen dar. Auch hier sagt die moderne Frohmedizin: Nicht glauben - messen! D.h. daß wir bei Ihnen individuell feststellen können, ob genau Sie einen Mangel haben, bzw. wie Ihr persönlicher Bedarf aussieht. Daran angepaßt kann dann für Sie eine individuelle Ergänzung zugeschnitten werden.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.