Darmkrebsfrüherkennung (Immunologischer Stuhltest, M2PK-Test)

Der immunologische Stuhltest dient der Früherkennung und damit der Prävention von Darmkrebs.

Der Test beruht auf dem immunologischen Nachweis von okkultem (verborgenem, verstecktem) Blut.

Der M2PK-Test basiert auf dem Nachweis eines speziellen Enzyms (Pyruvatkinase) in Polypen bzw. Tumorzellen, auch wenn diese nicht bluten.

Das Verfahren

Der Nachweis von okkultem Blut im Stuhl dient der Diagnostik von kolorektalen Karzinomen (Darmkrebs) oder kolorektalen Polypen.

70-80% aller kolorektaler Polypen sind Adenome, die eine maligne Potenz in sich tragen, das heißt bösartig entarten können.

Der immunologische Stuhltest ist spezifischer als der übliche Hämoccult®-Stuhltest, da er nur menschliches Hämoglobin nachweist (es muss keine spezielle Diät mehr eingehalten werden).

Der Test enthält spezifische Antikörper (Stoffe die mit speziellen Oberflächenmerkmalen des Hämoglobins reagieren) und stellt daher ein sehr empfindlicheres Verfahren dar.

Ein positives Testergebnis erfordert eine weiterführende Untersuchung, also eine Darmspiegelung (Koloskopie). Hierbei können Vorstufen von Darmkrebs, also die sog. Adenome oder Polypen, nicht nur zuverlässig erkannt, sondern mit einer elektrischen Schlinge abgetragen werden. Rechtzeitig durchgeführt, ist damit das Darmkrebsrisiko weitestgehend gebannt!

Der M2PK-Test ist ähnlich einfach durchführbar, nur etwas teurer. Er bietet sich für Menschen an, die aus persönlichen Gründen nicht zur Darmspiegelung gehen können oder wollen, aber trotzdem die höchstmögliche diagnostische Sicherheit erreichen möchten.

Beide Tests können die Koloskopie nicht ersetzen!

Ihr Nutzen

Der immunologische Stuhltest stellt ein sicheres Verfahren zum frühzeitigen Nachweis von okkultem Blut im Stuhl dar, um eine Therapie rechtzeitig durchführen zu können. Er ist schmerzfrei, mit geringem Aufwand durchführbar und wesentlich genauer als der gesetzlich vorgesehene Haemoccult® -Test.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.